Browse Category: Haus

Renovieren mit Tapeten leichter als gedacht

wallpaper-416046_640Kreationen mit Mustern an den Wänden lösen heute als Trend die tristen weißen Wände ab. Hat man in der Vergangenheit noch auf diese schlichte Wandgestaltung gesetzt, so sieht es heute einfach bunter und formenreicher aus. Das tapezieren ist an sich nicht schwer, denn neue Tapeten lassen sich einfacher anbringen, als man es sich vorstellt. Damit lassen sich vor allem leicht und einfach neue optische Eindrücke erzeugen, die faszinierend wirken und auch wirklich die Wohnung in einem neuen Licht wirken lassen.

Etwa der Streifen Look oder eine verzaubern wirkende romantische Tapeten mit Blumenmuster, dass sind die neuen Trends, die man sich heute gönnen kann. Man muss es nur einmal wagen von der bekannten weißen Wand abzuweichen und dazu sollte man einmal einen Baumarkt oder ein Fachgeschäft betreten und sich dann einige Mustertapeten ansehen. Continue Reading

Baurecht und Denkmalschutz können das Renovieren stark verteuern

clause-684504_640Alte Häuser sind oft preiswert zu haben und wer sich selbst den Wunsch von eigenen Haus mit solch einem Altbau erfüllt, der sollte auch auf das Baurecht und den Denkmalschutz achten. Viele alte Häuser sind als Baudenkmal erfasst und wer sich hier nicht richtig informiert, der kann sich schnell beim anschließenden Renovieren auf unangenehme Folgen gefasst machen. Denkmalschutz kann aber auch eine positive Herausforderung sein, denn oftmals wird diese Auflage auch von Behörden mit Beihilfen und Fördermitteln beim Renovieren unterstützt.

Schon beim Kauf sollte man sich mit diesen Themen befassen und eine alte Immobilie soll ja irgendwann wieder in neuem Glanz erstrahlen und den eigenen Zwecken zum Wohnen dienen. Auch die Veränderung von bestehenden Baustrukturen kann sich rechtlich zu einem Problem entwickeln und wenn man solch eine Immobilie kauft, dann sollte man sich den Rat eines Fachmanns einholen. Continue Reading

Eine Terrasse muss her – Holz oder Stein?

porch-691330_640Bei einem gepflegten Anwesen muss alles zusammen passen: Haus, Garten, Bewohner und auch die Terrasse müssen gut aufeinander abgestimmt werden. Da ist es sinnvoll, das Für und Wider von Holz und Stein als Werkmaterial gut abzuwägen.

Wofür steht die Terrasse?

Zunächst ist sie das Verbindungselement zwischen dem Haus und dem Garten. Dadurch ist sie sowohl ein Teil des einen als auch des anderen. Dies ist für viele der Knackpunkt, denn als Bestandteil des Gartens würden sie sich für Holz entscheiden, als Bestandteil des Hauses vermutlich für Stein. Continue Reading

Der neue Trend- Dachbegrünung

plant-892686_640Der Trend geht eindeutig zum grünen Dach, bevor es aber losgehen kann, sind einige Dinge abzuklären. Die betreffen natürlich in erster Linie das Dach selber. Um sicher zu stellen, dass auch wirklich eine Bepflanzung erfolgen kann, sollte ein Fachmann hinzugezogen werden, damit es später nicht zu Schäden am Dach kommen kann. Als erster Schritt muss festgestellt werden, ob die Dachabdichtung auch wirklich durchwurzelungsfest ist, ansonsten können sich die Wurzeln nach einiger Zeit durchbohren und große Schäden anrichten. Das Gewicht ist ein weiteres Kriterium, denn wohl kaum ein Hausherr weiß, wie viel Gewicht das eigene Dach vertragen kann.

Die Dachneigung muss stimmig sein und auch, ob das Gebäude windexponiert ist und welche Teile vom Dach den meisten Schatten kriegen muss herausgefunden werden. Wasser ist für alle Pflanzen wichtig und da die Dachbegrünung nur mit den Niederschlägen auch funktionieren kann, muss genügend Nass auch daran kommen.
Als letzte Frage ist zu klären, welche Begrünung überhaupt gewünscht wird, denn hier gibt es mehrere Möglichkeiten. Continue Reading

Welche Fenster kaufen Sie für Ihr Heim?

Das wissen Sie noch nicht? Da sind Sie wahrlich nicht allein! Ein Eigenheim ohne Fenster ist keineswegs erdenklich. Indes beschäftigt man sich zumeist erst dann mit passenden Fenstern, sobald window-64095_640man eigenhändig ein Eigenheim baut oder umbaut. Beileibe gibt es unterschiedliche Fenster-Typen, Werkstoffe und natürlich Fenster Preise. Je nach gewollter Energieeffizienz und den Optionen der eigenen Geldtasche können Sie sich bspw. für mehrere Einbautiefen und für die Vielzahl der einzelnen Kammern im Fensterrahmen entscheiden.

Fenster mit 5-Kammer-System und einer 71 mm starken Bautiefe

Die Grundausstattung für ein zeitgemäßes Fenster besteht normalerweise aus einem 5-Kammer-System und einer Wärmeschutzverglasung in 2-facher oder dreifacher Verarbeitung. Dabei sind die Fensterrahmen schon lange Zeit absolut nicht mehr aus Holz, sondern aus hochwertigem Kunststoff hergestellt. Sowie Sie im World Wide Web Ihre Fenster kaufen und einen fachkundigen Verkäufer auserwählen, bspw. fenster-kaufen.eu, beziehen Sie beispielsweise die Fenster „Novo-Classic“ oder „Schüco Fenster“  in einer exquisiten Klasse und zu einem kostengünstigen Abgabepreis. Continue Reading

Effizient Energie sparen

energy-168000_640Wer beim Bau seines Heims wahrhaftig Energie sparen möchte, hat in diesen Tagen vielerlei unterschiedliche Chancen. Die Wärmepumpe im Souterrain oder die Fotovoltaikanlage auf dem
Flachdach gehören zu den herkömmlichen Methoden. Eine zusätzliche Opportunität arbeitet mit der idealen Lüftung der vier Wände, sodass in der warmen Jahreszeit keinerlei weitere Kühlung und im Winter überhaupt keine herkömmliche Heizmöglichkeit benutzt wird.

Kommt eine umfassende Wärmedämmung der Fenster und der weiteren Fassade sowie des Daches, des Fundaments und des Souterrains dazu, handelt es sich um ein Passivhaus. Jene Bauweise ermöglicht es, aus passiven Energiequellen gebührend Wärmeenergie zu kriegen. Hierbei spielen per exemplum die optimalen Kunststofffenster eine entscheidende Rolle. Dabei erweist sich Fenster kaufen im Internet meist als sinnvoll, dort ist eine große Auswahl verschiedener Firmen gegeben, wie bspw Schüco mit „Schüco Fenster„. Continue Reading

Was beim Renovieren alles schief laufen kann

brush-1034903_640Manche denken ein Haus bauen sei anstrengend, das kann es aber auch schon beim Renovieren sein. Dabei ist es auch egal, ob das gesamte Haus renoviert werden soll oder nur einzelne Zimmer. Es gibt dennoch Möglichkeiten schon im Vorfeld dafür zu sorgen, das keine Probleme auftauchen.

Die meisten Fehler unterlaufen, wenn neue Fenster eingebaut werden sollen. Viele vergessen, dass es in diesem Bereich verschiedene Lieferzeiten gibt. Es hat sich in der Vergangenheit durchaus bewährt, zuerst den Lieferanten auszusuchen und über bestimmte Liefertermine mit ihm zu sprechen. Nur so kann gewährleistet werden, dass die Fenster rechtzeitig zu einem bestimmten Termin eintreffen. Continue Reading

Das Passivhausfenster

Für Häuslebauer ist der Wärmeschutz nicht erst seit der Novellierung der EnEV ein Thema. Mit geringen Mitteln, wie mit dem Austausch der Fenster, kann man bereits gut dämmen. Das spart window-839824_640kostbare Energie.

Die Unterschiede Kunststoff-, Alu- oder Holzrahmen sind von der Beschaffenheit her gesehen, ist grundlegend unterschiedlich. Doch bei jedem dieser Fenster ist die Fensterscheibe das Bauteil, mit dem man die größte Energie einspart. Also sollte beim Fenster kaufen besonders auf sie geachtet werden.

Diese Merkmale weist ein Passivhausfenster auf

An welchen Parametern kann ich ersehen, dass es sich um ein Passivhausfenster handelt und was hat es nun mit diesem Passivhausfenster auf sich. Zuerst gilt es zu klären, welche Materialien für die Wärmedämmung eines Fensters zuständig sind. Verschiedenste Materialien wie zum Beispiel die Verglasung, Aufbau des Rahmens und auch die Fenstermontage selbst, beeinflussen den Wärmedämmwert. Den U-Wert eines Fensters kann man messen. Er gibt an wie viel Energie durch ein Fenster abgegeben wird. Vor 2000 wurde der für den Wärmeverlust der K-Wert angegeben. Er galt allerdings allein für das gesamte Fenster und war zu ungenau. Continue Reading

Warum Dämmen mit Polystyrol problematisch ist

texture-753450_640Unter den vielen Dämmstoffen, die in Deutschland zur Dämmung von Wohngebäuden verwendet werden, steht einer an der Spitze: Polystyrol, auch Styropor genannt. In der Herstellung ist er billig und er ist zudem sehr leicht zu verarbeiten. Jedoch sollte man sich überlegen, ob man diesen Dämmstoff noch großflächig für sein Haus einsetzen möchte. Denn es könnte passieren, dass er zu Sondermüll erklärt wird. Deshalb schlagen Bauherrenschützer Alarm und beraten intensiver denn je hinsichtlich möglicher Alternativen.

Ist schlüsselfertig etwas Gutes?

Viele Massivhäuser, die schlüsselfertig mit einer Putzfassade übergeben werden sollen, erhalten stattdessen eine Fassade mit einem Wärmedämmverbundsystem aus Polystyrol. Von Seiten der Bauunternehmer ist dies nur allzu verständlich. Es lässt sich leicht verarbeiten und kann auch eine Lagerung im Regen vertragen. Zusätzlich kommt natürlich aus Sicht des Bauherren der günstige Preis ins Spiel. Continue Reading

Baufinanzierung gut planen

Besonders bei einer Finanzierung des Traumhauses sollte man auf besonders viele Kriterien blicken. Zusätzlich zu preiswerten Zinssätzen sollte man mit auf Länge des Kredites, die money-168025_640(1)abgeschlossene Kreditsumme und die Kreditabsicherung schauen. Hat man also dann Finanzierungsunternehmen gefunden, welche sich bereit erklären, eine Finanzierung der eigenen vier Wände in der geplanten Summe zur Verfügung zu stellen, kommen wieder weitere Dinge hinzu, die bedacht werden müssen.

Nimmt man einen Kredit für die Baufinanzierung auf, dann ist es wichtig auch bei der Kreditabzahlung eine begründete Abzahlungsbilanz zu haben. Bei der Tilgung oder der Berechnung der Raten sind besonders Zinsen und Abzahlung ein wichtiger Bestandteil.Bei einer Baufinanzierung mit Bankunternehmen ist es wichtig jeden Euro, welcher nicht für die Zahlung der Zinsen benötigt wird, in die Tilgungssätze zu nutzen. Continue Reading